Gehen Sie schon jetzt in die Zukunft...
Kinepod Deutsch

Präsentation

Das Kinepod-Labor ist ein Labor zur Herstellung von Reha-Behelfen für den menschlichen Körper.

Auf Grundlage fundierter Forschungen, die spezielle Therapieformen, wie die Orthopädie, Kinesiotherapie, Osteopathie, Chiropraktik, Posturologie und Fußheilkunde verbinden, hat das Kinepod-Labor zuerst die aktive orthopädische Einlage mit ihrer Wirkung auf Haltung und Dynamik entwickelt. Diese Einlage ist eine Neuheit im medizinischen Bereich! Auch wenn sie die Physiologie des Fußes respektiert, hört ihre Wirkung nicht beim Fuß auf, sondern setzt sich im ganzen Körper fort. In der Folge hat das Kinepod-Labor die aktive Mundorthese (OBA) und das aktive Augenbrett entwickelt. Diese zwei Heilbehelfe sind mittlerweile unumgänglich in der Kiefer- und Gesichts- sowie Augenrehabilitation geworden. Es erforderte einige Jahre der Forschung, um diese aktiven Heilbehelfe (Einlage, Mundorthese und Augenbrett) zu entwickeln. Wir können von nun an Bewegungstherapeuten auf einem neuen Spezialgebiet ausbilden: der Kinepodie-Orthokinesie (TM). Mit dieser Ausbildung können die Therapeuten sicher stellen, dass sie die für jeden Patienten am besten geeignete Behandlung anbieten. In der Kinepodie-Ausbildung erlernt der Therapeut, wie man körperliche Beschwerden und ihre Folgen auf den Organismus diagnostiziert und seinen Patienten eine passende Behandlung durch die vom Kinepod-Labor hergestellten Reha-Behelfe vorschlagen kann. Alles in allem umfasst das Dienstleistungsangebot des Kinepod-Labors die Ausbildung von Therapeuten in einem neuen Spezialgebiet, das auf der Körperdynamik aufbaut, sowie die Herstellung von Reha-Behelfen. Die aktiven Kinepod-Behelfe… sind mit allen medizinischen Therapien vereinbar.