Gehen Sie schon jetzt in die Zukunft...
Kinepod Deutsch

Zahnschiene gegen Schnarchen

kinepod_vert_logo_tetine

Die aktive Mundorthese ist daher eine multifunktionelle Zahnschiene: 

Passives Tragen:

  • gegen Zähneknirschen
  • gegen Schnarchen

Aktives Tragen:

  • Kiefer- und Gesichtsrehabilitation (Kiefer, Nacken und Schultern)
  • funktionelle Rehabilitation (Atmung, Schlucken, Kauen)

Nach wenigen Nächten der Eingewöhnung werden sie darauf vergessen und wirklich erholsame Nächte verbringen. Wenn Sie eine Zahnschiene nur gegen das Schnarchen möchten, empfehlen wir Ihnen die OBA Junior, da sie im Mund weniger Platz einnimmt und genauso wirksam ist.

Warum schnarchen wir? 

ronflement

Schnarchen wird durch eine Verkleinerung des Durchmessers der oberen Luftwege an der Rachenrückseite verursacht. So wird durch die Muskelentspannung des Kiefers und des weichen Gaumens die Luftzufuhr zu den Lungen eingeschränkt, die für die ständige Sauerstoffzufuhr notwendig ist. Diese erschwerte Zufuhr führt zu einem Druckanstieg im Hals, der zu Schwingungen des Gaumensegels und des Weichgewebes des Rachens führt, die für das Schnarchgeräusch verantwortlich sind. Dieses wird im Schlaf begünstigt, weil sich in der Nacht die

Behandlung gegen das Schnarchen:

Die Zahnschiene “OBA gegen Schnarchen” ermöglicht durch ihre Anordnung eine leichte Kieferpositionierung nach vorne, sodass die Atemwege durch die Kontraktion der Halsmuskeln frei werden und das Schnarchen folglich aufhört. Außerdem kann das nächtliche Tragen der OBA gegen Zähneknirschen eingesetzt werden und eine Atemrehabilitation bewirken, da sie eine alleinige Nasenatmung erzwingt, die für die gesamte Gesundheit wichtig ist. Denn in 80% der Fälle ist die Atmung über den Mund die Folge einer Gewohnheit von frühester Kindheit an. Die anderen 20% beruhen auf einem HNO-Problem (Fehlstellung der Nasenscheidewand, zu große Mandeln usw.) und einer Haltungsrehabilitation.